Kussechte Liebe

Ich habe eine These: Der Kuss ist nicht so harmlos wie er in der Literatur, im Film oder im Sprachgebrauch erscheint. Anders als Genetiker, Hormonforscher und Biologisten uns weismachen wollen, dient der Kuss keineswegs der Vorbereitung zur Fortpflanzung. Er ist reines Vergnügen. Also pervers.

Continue reading →